So klingt der Dom

Es ist schon Nacht im Dom und die Pforten sind geschlossen. Zeit, zur Ruhe zu kommen, Zeit für ein Privatkonzert. Der Domorganist Prof. Winfried Bönig spielt das Finale der 8.Symphonie von Charles-Marie Widor. Und du kannst daneben sitzen oder das Orgelspiel aus schwebender Perspektive erleben. An dieser Stelle gibt es nur einen kleinen Ausschnitt der gesamten Aufführung. In der App kannst du während des Konzerts deinen Standort beliebig wechseln: Hör, wie die Orgel an anderen Orten klingt: In die Sakristei, in den Ausgrabungen unter dem Dom oder hoch oben im Umgang, dem so genannten Triforium.